FXCM Forex & CFD Broker

FXCM Erfahrungsbericht 2020

FXCM oder Forex Capital Markets ist eine bahnbrechende Online-Devisenhandelsplattform, die 1999 in den USA gegründet wurde. FXCM hat sich darauf spezialisiert, Händlern aus der ganzen Welt Online-Einzelhandelsdienstleistungen im Devisenhandel anzubieten. Die von FXCM angebotenen Dienstleistungen richten sich sowohl an unerfahrene als auch an erfahrene Trader.

Allgemeine Informationen über FXCM

FXCM wurde 1999 gegründet und war ein früher Pionier des Online-Handels. Das Brokerunternehmen begann seine Tätigkeit zunächst in den USA, expandierte später in die wichtigsten Städte der Welt und wurde an der New Yorker Börse notiert. Aufgrund der Verluste, die FXCM infolge der Loslösung des Schweizer Frankens vom Euro durch die Schweizerische Nationalbank (SNB) im Jahr 2015 erlitt, war FXCM jedoch gezwungen, umzustrukturieren und seine Aktivitäten nach Grossbritannien zu verlagern. Heute hat die FXCM ihren Sitz in Grossbritannien. Der Hauptsitz befindet sich in der Gresham Street 20, 4th Floor, London EC2V 7JE, Vereinigtes Königreich.

Zusätzlich zu seinem Büro in Grossbritannien unterhält FXCM auch Büros in Kanada, Südafrika, Australien, Frankreich, Deutschland, Italien, Griechenland, Israel und Hongkong. Da die Marke FXCM von verschiedenen Tochtergesellschaften innerhalb der FXCM-Gruppe verwaltet wird, untersteht die Plattform der Aufsicht verschiedener Aufsichtsbehörden in verschiedenen Gerichtsbarkeiten, wobei die Financial Conduct Authority des Vereinigten Königreichs und die Australian Securities Exchange Commission hervorzuheben sind.

Vorteile und Nachteile

Vorteile

  • Niedrige Mindesteinzahlung: Erschwingliche Mindesteinzahlung von nur $50. Enthält auch kostenloses Demo-Trading für neue Händler oder solche, die die FXCM-Plattformen ausprobieren möchten.
  • Erfolgsbilanz: Etablierter Broker mit hohem Standard an Transparenz und Integrität. Bekannter Broker mit gutem Ruf und vielen Auszeichnungen.
  • Hochgradig reguliert: Gut regulierter Broker unter FCA und ASIC, um Händlern ein hohes Maß an Schutz zu bieten.
  • Handelsmerkmale: Breite Palette von Handelswerkzeugen und mehrere Handelsplattformen.
  • Riesige Auswahl an Handelstechnologie: FXCM-eigene Trading Station Desktop, Trading Station Web 2.0, mobile Plattformen und MT4.

Nachteil

  • Market Maker, keine ECN-Handelsoption: FXCM ist ein Market Maker und bietet keinen echten ECN- oder STP-Handel an. Dies bedeutet, dass FXCM die andere Seite des Handels zu seinen Kunden bringt, was zu einem Interessenkonflikt führen kann.

Handelsbedingungen

Was die Handelsbedingungen bei FXCM betrifft, so berechnet der Broker eine Mischung aus Provisionen und Spreads für die Geschäfte, die seine Händler auf seinen Handelsplattformen tätigen. Die Forex-Kommission beträgt 30 Dollar pro Million gehandelter Volumen pro Richtung. Der Kommissionssatz sinkt auf 25 Dollar pro Million Volumen, sobald das monatliche Gesamtvolumen 150 Millionen Dollar übersteigt. Die Spreads für Forex-Paare sind ebenso wettbewerbsfähig, wobei die Benchmark EUR/USD nur 0,2 Pips beträgt. Für Rohstoff- und Index-CFDs erhebt FXCM keine Kommissionen. Die einzigen Handelskosten, die Händler für den Handel mit CFDs auf FXCM zahlen müssen, ist lediglich der geltende Spread.

Handelbare Assets

Die Bandbreite der Assets, die bei FXCM zur Verfügung stehen, umfasst mehrere Anlageklassen wie Kryptowährungen, Währungspaare, Rohstoffe, Edelmetalle, Marktindizes und Staatsanleihen. Insgesamt gibt es 39 Währungspaare, 2 Arten von Edelmetallen, 6 Arten von Rohstoffen, 2 Kryptowährungen und 13 Marktindizes. Diese Assets können sowohl auf den Spotmärkten als auch mit CFDs gehandelt werden. Für britische Händler besteht auch die Möglichkeit, auf eine ausgewählte Auswahl von Vermögenswerten zu setzen.

Handelsplattformen

Für das Trading bietet FXCM zwei Haupttypen von Handelsplattformen an. Sie bestehen aus der branchenerprobten Plattform MetaTrader 4 sowie der firmeneigenen Trading Station. Diese beiden Handelsplattformen sind sowohl als Desktop-Client als auch als webbasierte Handelsplattform erhältlich. Der MT4 ist bei den Händlern besonders beliebt, da er mit einer großen Auswahl an Handelswerkzeugen ausgestattet ist und den automatisierten Handel mit Hilfe von Skripten wie dem „Expert Advisor“ unterstützen kann. Aufgrund der Beliebtheit der automatisierten Handelsfunktion wurde die proprietäre FXCM Trading Station auch zur Unterstützung automatisierter Handelsstrategien entwickelt. Diese beiden Plattformen werden mit einem kompletten Charting-Paket geliefert, mit dessen Hilfe die Händler die Märkte detaillierter analysieren können.

Neben den beiden Haupttrading-Plattformen, die von FXCM angeboten werden, hat der Broker auch Zugang zu Handelsplattformen von Drittanbietern wie ZuluTrade und NinjaTrader bereitgestellt. Für Händler, die keine Zeit haben, ihre eigenen Handelsstrategien zu entwickeln, oder die den emotionalen Aspekt aus dem Handel entfernen möchten, bietet die ZuluTrade-Plattform ihren Benutzern die Möglichkeit, Handelssignale von erfahreneren Händlern zu empfangen, die bereits alle notwendige Arbeit geleistet haben. Die NinjaTrader-Plattform hingegen ermöglicht es ihren Benutzern, Optionen und Futures zusammen mit Forex mit einer einzigen Handelsplattform zu handeln.

Mobile Trading

Für mobile Trader sind der MT4 und die FXCM Trading Station als mobile Trading Apps sowohl im Google PlayStore als auch im Apple App Store verfügbar. Die mobilen Apps sowohl für MT4 als auch für FXCM Trading Station werden kostenlos zur Verfügung gestellt und verfügen über alle wichtigen Funktionen der vollwertigen Versionen der Desktop- und Web-basierten Versionen.

Kostenloses Demo Konto

FXCM hat potentiellen Kunden und bestehenden Kunden eine kostenlose Demo Konto zur Verfügung gestellt. Das Demokonto ist mit einer virtuellen Geldeinlage in Höhe von $50.000 vorinstalliert und kann dazu verwendet werden, die von FXCM angebotenen Dienstleistungen zu testen oder neue, von erfahrenen Tradern entwickelte Handelsstrategien auszuprobieren, ohne reales Geld riskieren zu müssen. Das kostenlose Demokonto verwendet Live-Kurse für Handelsausführungen und ermöglicht es den Tradern, 24 Stunden am Tag und 5 Tage in der Woche unter tatsächlichen Marktbedingungen auf den Finanzmärkten zu handeln.

Konto-Typen

Die von FXCM zur Verfügung gestellten Arten von Handelskonten bestehen aus einem Standardkonto und einem aktiven Handelskonto. Das Standardkonto ist mit seinem niedrigen Mindesteinzahlungsbetrag für Trading-Anfänger gedacht. Das Konto ermöglicht Ihnen den Zugriff auf alle Vermögenswerte, die entweder auf der Handelsplattform MT4 oder auf der FXCM Trading Station zum Handel angeboten werden. Außerdem können Sie mit diesem Konto einen Zins von 5% auf das verfügbare Guthaben auf Ihrem Handelskonto verdienen.

Mit dem Active Trader-Konto hingegen können Sie mit geringeren Kosten handeln. Die Spreads bei Forex-Paaren sind konkurrenzfähig, aber Ihnen wird eine Kommission von $30 pro Million gehandelter Volumen berechnet. Darüber hinaus haben Sie auch Zugang zu zusätzlichen Vorteilen wie API-Handel und eFXplus Derivated-Data-Service (DDS).

Eröffnung eines Kontos

Um ein Handelskonto bei FXCM zu eröffnen, müssen Sie einen 3-stufigen Prozess durchlaufen. Um zu beginnen, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Konto eröffnen“, die sich in der oberen rechten Ecke der Homepage befindet. Sie werden zum Kontoregistrierungsformular weitergeleitet, wo Sie Ihr Wohnsitzland sowie die Handelsplattform, die Sie nutzen möchten, auswählen müssen.

Nachdem Sie Ihr Wohnsitzland und die bevorzugte Handelsplattform ausgewählt haben, können Sie auf die Schaltfläche „Antrag starten“ klicken. Dadurch gelangen Sie zu einer anderen Seite, die gesichert ist. Füllen Sie das Anmeldeformular aus, indem Sie alle erforderlichen Felder ausfüllen, und senden Sie das Formular dann durch Klicken auf die Schaltfläche „Weiter“ ab. Ihre Anmeldung wird dann von FXCM bearbeitet. Nach der Genehmigung erhalten Sie eine Login-ID und ein Passwort. Der letzte Schritt des Kontoeröffnungsprozesses ist die Einzahlung von Geldern auf Ihr Handelskonto. Beachten Sie, dass Sie Ihr Konto ebenfalls verifizieren müssen, um den Kontoeröffnungsprozess abzuschliessen. Die Überprüfung Ihrer Identität und Ihrer Wohnadresse erfolgt aufgrund internationaler Gesetze zur Bekämpfung der Geldwäsche. Für diesen Prozess müssen Sie FXCM eine Kopie Ihres von der Regierung ausgestellten Ausweises und einen Kontoauszug vorlegen, der weniger als 6 Monate alt ist.

Abhebung von Geldern

Für Abhebungen von Geldern bei FXCM kann dies durch Banküberweisung, elektronische Überweisung, Kredit-/Debitkarten, Neteller, Skrill oder UnionPay erfolgen. Bei Abhebungen per Kreditkarte fallen keine Abhebungsgebühren an. Für alle Abhebungen per Banküberweisung wird jedoch eine Gebühr von $40 erhoben. Übrigens ist die Banküberweisung bei weitem der schnellste Weg für Sie, um Ihr abgehobenes Geld zu erhalten. Die normale Zeit für die Überweisung der Gelder auf Ihr Bankkonto beträgt 2 bis 3 Werktage.

Ausbildung von Tradern

Eines der bemerkenswertesten Merkmale, das wir auf der Webseite des FXCM bemerkt haben, ist das Ausbildungszentrum. Das Bildungszentrum ist in 5 verschiedene Bereiche unterteilt, die Videothek, Trading Guides, Live-Klassenzimmer, Seminare und Webinar-Archiv.

Video-Bibliothek. Die Videobibliothek bei FXCM ist in die folgenden Kategorien unterteilt: Beliebte Videos; Erweiterte Funktionen; Charts; Einzahlungen/Abhebungen; Neu auf dem Forex-Markt; Auf Anfrage; Auftragsarten; Vergangene aufgezeichnete Webinare; Trading Station-Funktionen; Trading Station Mobile.

Abschnitt Handelsleitfaden. Der Abschnitt Handelsleitfaden enthält 5 Leitfäden. Die aktuellen Leitfäden, die in diesem Abschnitt vorgestellt werden, bestehen aus den folgenden Leitfäden: Neu auf dem Forex; Merkmale erfolgreicher Händler; Von Aktien zu Devisen; Trading Station-Benutzerhandbuch; Market Scanner Guide.

Abschnitt Live-Klassenzimmer. Dieser Abschnitt besteht aus einer Liste aller kommenden Webinare, die zur Übertragung vorgesehen sind.

Abschnitt Webinar-Archiv. Alle vergangenen Webinare, die aufgezeichnet wurden, finden Sie hier. Selbst wenn Sie also eines der übertragenen Webinare verpassen, können Sie jederzeit in diesem Abschnitt nachsehen, welches Webinar Sie verpasst haben.

Abschnitt Seminar. Die Seminare werden jeden Mittwoch ab 18.00 Uhr am Hauptsitz von FXCM abgehalten. Die Plätze für die Live-Seminare sind auf 10 Plätze begrenzt, so dass eine Reservierung erforderlich ist, um einen Platz im Seminar zu sichern. Die Referenten bei den Seminaren sind derzeit James Taylor, ehemaliger Händler von 3 Energieunternehmen und Al Fyvie, ein ehemaliger Mitarbeiter von RBS.

Sollte ich mit FXCM handeln?

FXCM ist ein Kraftwerk eines Brokers und ist eine Überlegung wert, wenn Sie einen Broker suchen, bei dem Sie sich anmelden können. Der Forex & CFD Broker kann auf eine lange Geschichte zurückblicken und bietet eine riesige Auswahl an Anlagen in einigen der führenden Technologien der Branche an.

In unserer Beurteilung stellten wir fest, dass FXCM seinem Ziel, ein Broker zu sein, der mit Integrität und Transparenz arbeitet, treu geblieben ist. Wenn Sie ein Neuling sind, werden Sie sich bei diesem Broker nicht verloren fühlen, da sie ein sehr umfassendes Trading-Ausbildungspaket angeboten haben. Selbst erfahrene Trader werden den Handel mit FXCM als eine erfüllende Erfahrung empfinden, da der Broker auch auf die Handelsbedürfnisse mit dem aktiven Trader-Konto eingeht.