easyMarkets Erfahrungsbericht

easyMarkets ist eine Handelsplattform, die es Tradern ermöglicht, CFDs auf Rohstoffe, Forex, Aktien, Indizes und Krypto-Währung zu handeln. Dieser Testbericht beleuchtet die Art der Features, die easyMarkets bietet, einschließlich der verfügbaren Kontoarten, ob es Demokonten gibt und wie die Handelsplattform funktioniert. Wir werden auch im Detail auf alle aktuellen Bonusangebote eingehen und die Schlüsselelemente des Dienstes mit den konkurrierenden Firmen vergleichen (z.B. Mindesteinzahlung und Handelsbeträge).

Details zum Unternehmen

easyMarkets wurde 2001 gegründet und ist in Tier-1- und Tier-2-Jurisdiktionen reguliert, was bedeutet, dass es eine sichere Wahl für den CFD- und Forexhandel ist. easyMarkets ist bekannt für ihren webbasierten Service, der mit Blick auf die Benutzererfahrung entwickelt wurde.

Insgesamt genießt easyMarkets einen hervorragenden Ruf, insbesondere bei denjenigen, die neu im Handel sind. easyMarkets ist auch für seine Anfängerfreundlichkeit bekannt, darunter eine niedrige Einfrierungsrate und die Stornierung von Trades.

Handelsplattform

easyMarkets bietet den Tradern die Wahl zwischen zwei Plattformen: die eigene firmeneigene Plattform, die webbasiert ist (HTML5) und MetaTrader 4 (MT4).

Die markeneigene Plattform ist relativ schlicht und zeichnet sich durch eine Einfachheit und Übersichtlichkeit aus, die nützlich ist, um die Trader auf den Handel zu konzentrieren. Sie reicht jedoch möglicherweise nicht ganz aus, um anspruchsvollere oder erfahrenere Trader zufriedenzustellen.

Andererseits ist MetaTrader 4 eine der Go-To-Plattformen für den Forexhandel, und als solche hat sie einen ausgezeichneten Ruf. Die Trader können sich einfach über die Webseiten von easyMarkets einloggen und sofort mit dem Handel beginnen, ohne dass zusätzliche Apps oder Software heruntergeladen werden müssen.

Vermögenswerte/Märkte

easyMarkets bietet eine Fülle von Assets und Anlagen zur Auswahl. Es ist jedoch zu bedenken, dass die angebotenen Assets je nach dem Wohnort des Händlers variieren – möglicherweise stehen Ihnen nicht alle Assets zur Verfügung. Gegenwärtig bietet easyMarkets die Möglichkeit, auf den folgenden Märkten zu handeln:

  • Forex
  • Währungspaare
  • CFDs
  • Krypto-Währung (gehandelt als CFD)
  • Forwards
  • Vanille-Optionen
  • easyTrade
  • Spreads & Kommission

Die Kommissionssätze auf easyMarkets sind für Devisenhändler relativ niedrig und bewegen sich bei CFD-Handelsgeschäften im Allgemeinen um den Branchendurchschnitt.

Die Trading-Kosten können je nach Art des Kontos, für das sich derTrader entscheidet, variieren, und die Spreads sind sowohl über die Web-Plattform als auch über MT4 festgelegt.

Gebühren

Die Spreads und die Preisgestaltung sind transparent und für die Trader frei zugänglich

Die Wahl des Kontotyps kann sich auch auf die Spreads auswirken, obwohl die den einzelnen Händlern zur Verfügung stehenden Konten von ihrem jeweiligen geographischen Standort abhängen.

Hebelwirkung

Bei easyMarkets variieren die Hebelsätze je nach Art des in Betracht gezogenen Handels. Sie variieren auch nach Kontoart und dem geografischen Standort des Händlers.

Für die meisten wichtigen Forex-Paare wird der Leverage für EU-Händler automatisch auf 1:30 festgelegt. Dies gilt auch für die wichtigsten Handelspaare wie EUR/USD. Dieses Leverage-Niveau wird durch Vorschriften vorgeschrieben und ist im Allgemeinen bei den meisten großen, regulierten Brokern gleich.

Für weniger häufig gehandelte Paare (bekannt als kleinere Forex-Paare) wird der Leverage auf 1:20 festgelegt. Sie wird für Paare, die AUD/CAD, EUR/AUD, EUR/NOK, EUR/PLN, NZD/USD und UDS/SGD umfassen, auf 1:20 festgelegt.

Die Hebelwirkung bei Metallen beträgt 1:20 für XAUGGBP, XAUEUR und XAUUSD. Für XAGUSD und XAGEUR Metalle wird der Leverage auf 1:10 festgelegt.

Leverage wird auch für einige Indizes angeboten (z.B. 1:5 für USTech100).

Bitte beachten Sie, dass Leverage niemals automatisch vereinbart wird. easyMarkets vereinbart Leverage auf der Grundlage der bisherigen Handelserfahrung eines Traders, seiner individuellen Erfahrung, der Kundentreue und verschiedener anderer Faktoren, einschließlich der geografischen Lage.

Mobile Apps

easyMarkets hat eine eigene App für Android und iOS, die direkt von der Webseite von easyMarkets oder vom Google Play Store bzw. Apple App Store heruntergeladen werden kann.

Das erste, was an der mobilen App von easyMarkets auffällt, ist, dass sie das gleiche frische, saubere Design bietet, das ihr webbasiertes Gegenstück darstellt. Sie bietet sogar die gleiche synchronisierende Watchliste wie die easyMarkets Webseite.

Das Charting erfolgt über den Abschnitt Handelsansicht der mobilen Anwendung, die wiederum die gleichen Indikatoren (insgesamt 81) bietet wie die Webversion der easyMarkets-Plattform.

Genau wie die Webversion ermöglicht es die App den Benutzern, über MetaTrader 4 zu handeln. Alle MT4-Funktionen stehen zur Verfügung, was einen effektiven Handel ermöglicht, wo immer Sie sind und wann immer Sie es brauchen.

Eine Sache, die die App jedoch nicht bietet, ist die Art der erweiterten Funktionalität, die MT5 bietet. Dies kann ein Stein des Anstoßes für Benutzer sein, die von unterwegs auf MT5 zugreifen möchten, sich aber stattdessen mit MT4 als Teil des Angebots von easyMarkets begnügen müssen.

Die App bietet den Tradern die folgenden Funktionen:

  • Handel (Forex, CFDs)
  • Grundlegende Warnhinweise
  • Watchliste (Beobachtungsliste)
  • Synchronisierung mit webbasiertem Konto
  • 30 Diagramme mit Indikatoren und Studien
  • Zeichnen von Trendlinien
  • Bewegliche Trendlinien
  • Mehrere Zeitrahmen
  • Forex-Kalender

easyMarkets Zahlungsmethoden

Einzahlungen

easyMarkets akzeptiert eine Vielzahl von Online-Banking-Lösungen für Zahlungen und ist damit für Trader auf der ganzen Welt geeignet.

Es stehen Bankzahlungen wie SOFORT, Bpay und Giropay sowie eWallets wie Neteller, Skrill, Webmone, iDEAL und Fasapay für die Einzahlung von Geldern zur Verfügung.

Trader können sich auch für Banküberweisungen für Ein- und Auszahlungen entscheiden, obwohl diese bis zu drei Arbeitstage dauern können. Die meisten Einzahlungsmethoden werden sofort bearbeitet, und es fallen keine Kommissionsgebühren für die Einzahlung auf Ihr easyMarkets Konto an.

In Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen müssen Kontoinhaber verifiziert werden, bevor Zahlungen genehmigt werden.

Ein Adress- und Identitätsnachweis ist erforderlich. Wenn eine Kreditkarte zur Einzahlung auf das Konto verwendet wird, kann easyMarkets weitere Unterlagen verlangen.

Auszahlungen

Wie bei den Einlagen bietet easyMarkets eine Vielzahl von Möglichkeiten, Geld abzuheben.

Auszahlungen müssen jedoch mit den gleichen Mitteln wie die Ersteinzahlung erfolgen.

Der Mindestbetrag für Auszahlungen beträgt 50€. Auszahlungen werden schnell über die easyMarkets-Plattform abgewickelt. Alle Auszahlungen werden korrekt dokumentiert, so dass die Trader ihre Historie verfolgen können.

easyMarkets erhebt derzeit keine Auszahlungsgebühren und ist der Forex & CFD Broker somit eine attraktive Wahl für Trader auf der ganzen Welt. easyMarkets fügt ständig neue Währungen hinzu, und die Trader werden aufgefordert, über die offizielle Webseite zu prüfen, ob sie eine Auszahlung in der Währung ihrer Wahl vornehmen können.

Demo-Konto

easyMarkets stellt den Benutzern ein kosstenloses Demokonto zur Verfügung, mit dem sie ihre Handelsfertigkeiten verfeinern können, bevor sie ihr eigenes Geld investieren.

Da Forex traditionell als ein riskantes Handelsmittel angesehen wird, werden neue Trader dazu ermutigt, ihre Fähigkeiten zuerst im kostenlosen Demonstrationsmodus von easyMarkets zu testen.

Demokonten sind mit 10.000 £ in virtuellen Fonds vorinstalliert, die auf die gleiche Weise wie echte Fonds gehandelt werden können. Es gibt keine Einschränkungen für das kostenlose Demokonto, und die Idee ist es, den Benutzern eine ebenso genaue Erfahrung zu bieten, wie die reale Sache funktioniert.

Angebote und Aktionen

easyMarkets bietet seinen Benutzern gerne Boni und Werbeaktionen an, um sich für ihre Unterstützung zu bedanken. Benutzer innerhalb der EU sollten sich jedoch bewusst sein, dass diese Boni nicht an EU-Benutzer vergeben werden. Damit erfüllt das Unternehmen die regulatorischen Anforderungen von CySec.

Neue Kunden außerhalb der EU erhalten einen Ersteinzahlungsbonus von bis zu 50% auf ihre Ersteinzahlung. Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt bei £100, mit einem Mindestguthabenbonus von £30. Benutzer, die eine Ersteinzahlung zwischen £200 und £1000 tätigen, erhalten den vollen 50%-Bonus. Maximal £2000 können als Ergebnis dieses Angebots erhalten werden.

An anderer Stelle bietet easyMarkets eine „Werben Sie einen Freund“-Aktion an. Benutzer können bis zu 750 £ kostenlos auf ihrem easyMarkets-Konto nutzen, wenn sie Freunde per E-Mail oder soziale Medien an den Forex & CFD Broker empfehlen.

Um sich zu qualifizieren, muss der geworbene Benutzer über den Empfehlungslink ein Konto einrichten und dieses mit mindestens £100 aufladen.

Eine der interessanteren Werbefunktionen von easyMarkets ist der Abschnitt „Weiterbildung“ auf der Webseite.

Dieser ist speziell darauf ausgerichtet, Händlern Informationen, Wissen und Strategien zu vermitteln, die ihnen helfen, die richtigen Handelsentscheidungen zu treffen. Zu den Medien gehören Artikel, eBooks und Schulungsvideos.

Der Abschnitt „Erste Schritte“ enthält vier Videos, die sich mit den Grundlagen des Handels wie Hebelwirkung, Pips und Währungspaaren befassen. Jedes Video ist deutlich, klar und präzise, mit ausführlichen Animationen und einer professionellen Präsentation.

Für diejenigen, die etwas mehr Praxiserfahrung haben, bietet der Abschnitt „Entdecken“ einen Blick auf beliebte Vermögenswerte und beschreibt Konzepte, Terminologien und die Handelsgeschichte.

Registrierte Benutzer erhalten außerdem Zugang zu zehn herunterladbaren eBooks, die auf Smartphones, Kindles, Tablets und Desktop-Geräten gelesen werden können. Diese Bücher behandeln alles von der Psychologie des Handels bis hin zur technischen Analyse.

Es gibt auch eine leicht durchsuchbare Wissensdatenbank, die sich auf verschiedene Handelsplattformen und Analysen konzentriert, komplett mit detaillierten Erklärungen zu Indikatoren, Optionen und anderen Handelsbegriffen.

Regulierung & Lizenzierung

easyMarkets wird von CySec (der zyprischen Finanzaufsichtsbehörde) reguliert, so dass sie Trader aus der gesamten EU, einschließlich Großbritannien, akzeptieren können. Darüber hinaus wird die Marke in Australien von ASIC (der Australian Securities & Investments Commission) reguliert.

Um von jeder dieser Aufsichtsbehörden reguliert zu werden, musste easyMarkets ein außergewöhnlich hohes Maß an Fairness, Transparenz, ehrlichem Handel und vollständiger finanzieller Rechenschaftspflicht nachweisen.

Zusätzliche Funktionen

easyMarkets ist mit einer Vielzahl einzigartiger Funktionen ausgestattet, von denen viele den Handelsablauf erheblich erleichtern – insbesondere für neue oder unerfahrene Trader.

Zum Beispiel ist das easyTrade-Tool nützlich, um Tradern die Möglichkeit zu geben, ihre Risikolimits, Laufzeiten des Handels und mögliche Auszahlungen festzulegen. Dies ermöglicht es den Benutzern, Risiko, Hebelwirkung und Gewinne zu maximieren. Der Handel wird durch eine einfache Auf- oder Abwärtstaste aktiviert, was es besonders für geschäftige Tageshändler nützlich macht.

Ein weiteres nützliches Tool ist dealCancellation. Mit dieser Funktion können verlorene Geschäfte innerhalb einer Stunde storniert werden. Wenn ein Handel annulliert wird, wird der vom Benutzer riskierte Betrag auf sein Handelskonto zurückgezahlt. Benutzer sollten sich jedoch bewusst sein, dass diese Funktion gegen eine Gebühr zur Verfügung steht und nicht Teil der Standardeinrichtung von easyMarkets ist.

Freeze Rate ist ein Tool, mit dem Benutzer die Preise auf dem Bildschirm für mehrere Sekunden einfrieren können, so dass sie zum eingefrorenen Preis handeln können.

Dies ist besonders vorteilhaft für Daytrader, die in volatilen Märkten tätig sind, da jede Sekunde zählt und sich der Wert eines Handels innerhalb kurzer Zeit ändern kann.

Auf der Informationsseite hat easyMarkets viel zu bieten, darunter die neuesten Schlagzeilen (wie alle erfahrenen Händler wissen, können Nachrichten den Handel stark beeinflussen) und einen Finanzkalender. Diese Funktionen sind wichtig für Echtzeit-Analysen und können zur Gewinnmaximierung beitragen.

Konto-Typen

easyMarkets bietet VIP-Konten nur für europäische Kunden an. Dies hat eine maximale Hebelwirkung von bis zu 1:30 aufgrund von regulatorischen Beschränkungen.

Die Mindesteinlage beträgt 100 EUR, und die Händler können einen persönlichen Kundenbetreuer haben, der sie mit Informationen über Markttrends, wirtschaftliche Ereignisse, Investitionsstrategien und mehr versorgen kann.

Darüber hinaus können Trader Einblicke in den Handel erhalten, wie z.B. tägliche fundamentale und technische Analysen und zentrale Handelsindikatoren. Die Spreads für diese Art von Konto sind sehr niedrig.

Für nicht-europäische Kunden bietet das Unternehmen drei Arten von Konten an (Einzelheiten siehe unten): Standard, Premium und VIP.

Die Veränderung der Spreads hängt vom gewählten Konto ab. Für das Standardkonto beträgt die Mindesteinlage 100 USD, für das Premium-Konto 2000 USD und für das VIP-Konto 10.000 USD.

Die maximale Hebelwirkung für alle Konten beträgt 1:400. Allen Kontoinhabern sind persönliche Kontoverwalter zugeordnet. Tägliche E-Mails zur fundamentalen und technischen Analyse werden ebenfalls zur Verfügung gestellt. easyMarkets unterstützt die Verwendung von 18 Kontowährungen

  • Standard-Konto: Der Mindesteröffnungssaldo für ein Standardkonto beträgt £100. Standardkonten haben eine feste EUR/USD-Spanne von 3 Pips.
  • Premium-Konto: Benutzer, die sich für ein Premium-Konto entscheiden, erhalten einen festen EUR/USD-Spread von 2,5 Pips. Zur Eröffnung eines Premium-Kontos ist ein Eröffnungsguthaben von £1000 erforderlich. Die Mindesttransaktionsgrößen betragen 0,5 im Web und auf der firmeneigenen Plattform von easyMarkets, aber 0,05 auf der MetaTrader 4-Plattform.
  • VIP-Konto: Dieses Konto weist einen EUR/USD-Spread von 1,8 Pips auf. Um sich für ein VIP-Konto zu qualifizieren, müssen Benutzer eine Ersteinzahlung von mindestens £2.500 tätigen.
  • Super-VIP-Konto: Der EUR/USD-Benchmark-Spread mit einem Super-VIP-Konto kann bis zu 1,2 Pips betragen. Benutzer müssen für ein Super VIP-Konto eine Ersteinzahlung von mindestens £50.000 in Qualität leisten. Mindesttransaktionsvolumen sind verhandelbar.
  • Demo-Konto: Dieses Konto ist für alle Händler verfügbar. Es wird für neue Trader empfohlen, die gerade erst anfangen. Es kann auch für erfahrene Trader nützlich sein, die Strategien testen möchten, oder für diejenigen, die einfach nur die easyMarkets-Plattform ausprobieren möchten. Demo-Konten sind mit 10.000 £ in virtuellen Fonds vorinstalliert.

Kontaktdaten/Kundensupport

Die folgenden Kontakt-/Kundensupportkanäle stehen zur Verfügung:

  • Facebook-Chat
  • WhatsApp-Chat
  • Live-Webchat
  • E-Mail: support@easymarkets.com oder complaints@easymarkets.com
  • Telefon: +181 93071000
  • Rückruf anfordern: Über die Webseite von easyMarkets können Kunden ihre Daten eingeben und einen Repräsentanten bitten, sich mit ihnen in Verbindung zu setzen (per E-Mail oder Telefon)
  • Die Online-Chat-Betreuer von easyMarkets sind unglaublich reaktionsschnell und beantworten Anfragen in der Regel innerhalb von 30 Sekunden. Der easyMarkets Kundensupport Mitarbeiter sind sachkundig und hilfsbereit. E-Mails werden in der Regel innerhalb von 2-3 Stunden beantwortet.

Sicherheit und Schutz

Eine Kombination aus Vorschriften und internen IT-Sicherheitsprotokollen gewährleistet, dass persönliche Daten und Finanzen bei easyMarkets vollkommen sicher sind. Die easyMarkets Webseite verwendet Verschlüsselung, was bedeutet, dass die Daten nicht von unbefugten Dritten abgefangen werden können.

Die Kundengelder sind in getrennten Konten bei erstklassigen Banken getrennt, und die Kunden werden gemäß den Protokollen für Anlegerentschädigungsfonds registriert. Dies bedeutet, dass Händler, die sich für easyMarkets entscheiden, insgesamt sehr gut geschützt sind.

Fazit zu easyMarkets

Als etablierter Forex & CFD Broker mit fast zwanzig Jahren Handelserfahrung ist easyMarkets eine einfache, aber willkommene Handelsplattform, die mehrere Vorteile gegenüber der Konkurrenz bietet.

Entscheidend ist, dass sie von mehreren verschiedenen Finanzbehörden auf der ganzen Welt reguliert wird. Dies bietet seinen Benutzern nicht nur Seelenfrieden und Schutz, sondern zeigt auch, dass easyMarkets bereit ist, verantwortungsbewusst und transparent zu arbeiten.

Im Hinblick auf die Benutzerfreundlichkeit legt die easyMarkets Webseite großen Wert darauf, dass die Benutzer schnell und einfach navigieren können, während sie Geschäfte tätigen. Die Plattform selbst bietet eine relativ gute Auswahl an verschiedenen Konten und Assets. Unabhängig davon, welche Art von Trader Sie sind, sollten Sie hier etwas finden, das Ihre Anforderungen erfüllt – und möglicherweise sogar übertrifft. Bei so vielen Vorteilen ist es leicht zu verstehen, warum easyMarkets so beliebt ist.

Traden Sie verantwortungsbewusst: CFDs und Optionen sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund von Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 61% der Privatanleger-Konten verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs und Optionen funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.